dickydackel.de
dickydackel.de

Was darf ich nach TX essen?

Da immer wieder die Frage aufkommt, was darf ich nach der Transplantation essen?

 

So habe ich hier mal die Ernährungs Empfehlung aus meiner Reha Klinik Bad Fallingbostel für euch bereit gestellt. Ich hoffe das ich euch damit etwas mehr Licht ins Dunkel bringe.

 

Nach dem ersten Jahr darf man bestimmte Dinge wieder essen. Zum Beispiel die Tomate wieder mit Schale. Oder auch den Apfel. Aber das rohe Fleisch und rohe Eier bleibt tabu. Ebenso die Grapefruit und Johannisbeeren, weil die den Immunspiegel verfälschen. Lakritze soll man auch nicht essen, weil da der Immunspiegel verfälscht wird.

 

 Ansonsten sieht es jede TX Ambulanz anscheinend anders, was das Essen nach TX angeht. Aber ihm ersten Jahr nach der TX sollten wir uns alle an die REGELN halten. Dafür ist das Organ einfach zu wichtig um es aufs Spiel zu setzten, nur weil man mal Lust auf Verbotene Sachen hat.

 

Denkt an euer GESCHENKTES Leben, das setzt man nicht einfach so aufs Spiel!

 

 

Ihr könnte euch die Bilder in groß machen, dann kann man sie auch vernünftig Lesen ...

Ernährung nach der Organtransplantation

Zum Schluss möchte ich euch noch was Tolles ans Herz legen. Das Transplantationszentrum Köln, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie hat ein tolles Buch über " Ernährung nach der Organtransplantation" erstellt. Dieses Buch ist für alle transplantierten Patienten, mit Niere, Bauchspeicheldrüse und Leber. Ich habe mir das Buch angeschaut und es auch was für Herz und Lungentransplantierte Patienten.

So hat man mal nicht nur die üblichen Zettel aus der Rehaklinik in der Hand, sonder ein richtig tolles Buch. Dieses Buch gibt für 5 € zu Kaufen. Gerne könnt ihr das per email bei Frau U. Schiffer-Oberländer bestellen. ulla.schiffer-oberländer@uk-koeln.de